Sind Sie noch ganz sauber?

Grundreinigung

Unter einer Grundreinigung verstehen wir ganz besonders gründliches Saubermachen. Die Reinigung aller schwer zugänglichen Bereiche wie Ecken oder Nischen sowie die Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen oder Beschichtungen .

Eine Grundreinigung ist eine unverzichtbare Ergänzung zur Unterhaltsreinigung und muss nur wenige Male im Jahr sein.
Auch behandelte Oberflächen wie z.B. Hartböden benötigen auch  von Zeit zu Zeit eine Grundreinigungen und Neuversiegelung um ihrem Wert zu behalten.

Deshalb bieten wir Ihnen Lösungen für eine Grundreinigung an, die auf Ihre Erfordernisse abgestimmt ist.

Schlussreinigung

Eine Schluss- bzw. Erstreinigung erfolgt nach Fertigstellung oder Renovierung eines Gebäudes oder eines Büros um den Handwerkerschmutz zu beseitigen.

Das ist vor allem der loser Grobschmutz wie Sand, Kabelreste, Steinchen und Papier und der Feinschmutz wie Bohr- oder Schleifstaub.

In der Regel sind haftende Verschmutzungen wie Mörtel- und Gipsreste, Zementschleier, Kleber sowie Schutzfolien zu entfernen.

Auch das Entfernen von anhaftenden Verschmutzungen, Mörtelresten, Zementschleier, Kleber und Folien sind vor dem Bezug zu entfernen.